AdministratorGewusst wie !WebseiteWordpress

WordPress nicht erreichbar nach Plugin Update

Veröffentlicht

Freitags noch eben das WordPress updaten und dann passiert es, man sieht nur eine weiße Website.
Der Adminbereich ist nicht erreichbar, alles weiß ! Was tun ?
Gut, es ist vielleicht nicht alles im grünen Bereich aber im gelben, nicht ROT.

Die Lösung könnte wie folgt sein…..

  • FTP Programm starten und mit dem Webserver verbinden.
  • Zum Ordner “/wp-content/plugins” durchklicken.
  • Dort den entsprechenden Ordner raussuchen, die Ordnernamen orientieren sich an den Plugin Namen.
  • Hier mit Rechtsklick und Umbenennen den Ordnernamen ändern. Es reicht wenn man “_alt” oder “_aus” an den Namen anhängt.
  • Zurück zum Browser und die Seite neu laden.

Jetzt sollte die Website wieder angezeigt werden. In den Plugins sollte der entsprechende Plugin gekennzeichnet sein. Hier kann das Plugin jetzt gelöscht werden und wenn es wirklich unverzichtbar ist, auch neuinstalliert werden. Grundsätzlich gilt: Wenig Plugins, wenig Probleme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.